Überspringen zu Hauptinhalt

von oben

 

 

  Jedes Jahr neu anders  –  neu schön  –  neu aufregend und neu-Aufbruch: Geburtstag.

 

 

 

 

Auch in diesem Jahr nach vielen Transformationsschritten, viel Ungewissem, Dunklem und doch auch Bewahrt-werden, gespürter Wärme, Bewegung und Begegnung…. ein verändertes Hineingehen in ein neues Lebensjahr.

Bewusst. Dankbar. Erfüllt. Mit lieben WegbegleiterInnen.

Innehalten und spüren:   ich darf leben.

Ich darf Leben gestalten. Ich darf in diesem Leben meine eigene Melodie zum Klingen bringen.

Ich darf: lachen und weinen, Freude spüren und Schmerz, miteinander-sein und alleine  …  darf wachsen und alt werden.

In diesem Jahr und vielleicht auch erst jetzt, ein wenig später, wird mir bewusst: wie selten wir auf dieses irrsinnige Geschenk „Leben“ schauen.

Wir schauen auf das, was wir zu tun haben, die kleinen und großen Verpflichtungen, schauen auf die Kunden und unser Unternehmen, schauen auf den Dax, auf das schicke Kleid, das gute Essen, die Not in der Welt und was „man“ denn noch so alles tun müsste…..

Und das eigentliche Geschenk von Sekunde zu Sekunde: atmen, blinzeln, spüren, mich ausstrecken und zusammenziehen…

Wenn Du magst, nimm es als kleine Anregung für Deinen Advent: einfach dankbar da sein.

 

Und danke allen, die es mit mir geteilt haben und teilen!Zweige

 

Bildnachweis: Eigen

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen