skip to Main Content
BIBO  –  Kleine Anregungen Leichter Zu Leben

Jetzt LESEN  oder  HÖREN  …  wie es für Dich gerade richtig ist!

BIBO …

 

BIBO …könnte ein Hundename sein oder etwas ähnliches.

BIBO hört sich lustig an. BIBO sagt mir als Deutscher erstmal gar nichts.

BIBO ist eine Abkürzung im doppelten Sinne:   –  eine sprachliche Abkürzung und   – eine Abkürzung für Dein Tun.
Denn wenn Du BIBO übst, wird es rasch ein wenig leichter.

Des Rätsels Lösung:
BIBO – ist eine englische Abkürzung und steht für:

BREATHE IN   –     BREATHE OUT

auf Deutsch: atme ein – atme aus … Ja wie…. sonst nichts?

Das Geheimnis von BIBO – tief Atem schöpfen und mit einem hörbaren Seufzen den Atem ausströmen lassen…………..

Bewusst und öfter angewendet, schenkt es eine kleine Erleichterung, holt Dich aus der Dauerschleife des Grübelns, zaubert ein kleines Lächeln ins Gesicht und lässt ein klein wenig klarer denken. Ja, immer nur ein klein wenig!
Kein Riesenschritt in die große Befreiung. Dafür ständig möglich, immer verfügbar und: steter Tropfen höhlt den Stein.

Also: BIBO ! 🙂

Für meine wunderbare Freundin, InterPlay-Leiterin, Soul-Sängerin und „Grassroots Spiritual Practioner“: Soyinka Rahim ist BIBO Ihre künstlerisch-spirituelle Ausdrucksform.

Sie verbindet den Ausatmen mit unterschiedlichen Geräuschen:
Atme tief ein und lass den Ausatem mit einem Ton deiner Wahl ausströmen….
Atme tief ein und lass den Ausatem mit einem tiefen Brüllen herausrollen („roar“) …….
Atme tief ein und lass den Ausatem mit einem Yam-Yam-Yam ausströmen (der Herzenslaut)…….
Atme tief ein und lass den Ausatem mit einem leichten Sch….. ausströmen…… und werde still.

Mach das mehrmals hintereinander; beobachte die unterschiedlichen Qualitäten des Ausatmens und spür hin, was sie in Dir bewirken.

BIBO und das Schütteln

Willst Du Dich von den vielen Informationen, die uns den Tag über zuschütten, nachhaltiger befreien, dann verbinde BIBO mit dem Schütteln.

Schütteln gehört zu einer der heilsamsten Körperübungen! Sei beim Schütteln mit Deiner ganzen Aufmerksamkeit dabei. Tu es kraftvoll und liebevoll.

Schüttle zuerst einen Arm aus – dann den anderen.
Dann schüttle ein Bein – Und danach das Andere.
Schüttle die vielzuviel genutzte Hinterseite, den Po und die Wirbelsäule hinauf bis zu den Schultern.
Schüttle Deine Stimme aus.
Schüttle die Haare aus.

Wenn Du mehr magst: schüttle von den Füßen ausgehend den ganzen Körper – lass das Schütteln stärker werden – gib Deinem Körper den Raum, sich so zu schütteln, wie er das in dem Augenblick gerne mag.
Anregend dazu ist gute Trommelmusik.

Lass das Schütteln dann ausschwingen – komm in ganz leichte, weiche Bewegungen.
Abschließend komm in die Stille. Setz Dich oder leg Dich hin. Lass Stille Dich durchströmen – atme Stille.

Bevor Du diese „Ex-Formation“ beendest, atme noch einmal tief ein und wieder aus – BIBO,

Nimm Dir – falls möglich – noch eine Zeit und gib dem, was Du erlebt hast, einen Ausdruck in Farbe, notiere etwas oder singe und: ENJOY!!
Freu Dich darüber, Dich etwas leichter, freier und lebendiger zu fühlen.

Und wenn Du magst, schreib für alle Leserinnen und Leser hier unten im Kommentarfeld, wie Du das los wirst, was für Dich unnötiges Zeugs ist.

Freebie-Angebot

Willst Du mehr erfahren, wie Du mit einfachen Mitteln über Deinen Körper
– Stress vermindern kannst
– Freude und Leichtigkeit gewinnst
– Dich einübst, in kleinen Schritten zu planen und zu handeln
– Dich selber bestimmst und nicht länger fremd bestimmt lebst
– kreative Lösungen entdecken lernst
– schlechtes Zeugs los wirst und Dir selber mehr Gutes tust
– Deine Möglichkeiten zu handeln, zu wählen, zu entscheiden vergrößerst…..

Dann nimm teil am Schnupperwebinar: „Lebe leichter und mit mehr Freude“!
Ich biete es dreimal zu folgenden Terminen kostenfrei an:

>  Freitag, 16. Sept., 17.00 – 17.45 Uhr (hat bereits statt gefunden!)

>  Mittwoch, 21. Sept., 13.00 – 13.45 Uhr

>  Samstag, 24. Sept. 15.30 – 16.15 Uhr

Du findest mich bei edudip unter: https://www.edudip.com/w/187034.

Ich freue mich auf DICH!!

BIBO

 

Bildnachweis: eigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top