skip to Main Content
015 Gabriele SKF2017

Mein LebenSkunst-Angebot für Sie:

gewinnen Sie Mut, Freude, Begeisterung, Freiheit, Flügel und Wurzeln und gehen Sie gelassen Ihren eigenen Weg!

LebenSkunst heißt für mich:

Den Menschen SEHEN
Auf Augenhöhe BEGEGNEN
Achtsam BEGLEITEN …

… dem auf der Spur, was Ihnen hilft
– Perspektive zu wechseln
– Handlungsmöglichkeiten zu erweitern
– Potentiale zu entfalten
– sich zu klären und zu zentrieren
– gelassen zu bleiben
– mit mehr Freude & Leichtigkeit zu leben

Für Auf- und Umbrüche,
Übergänge und Neuanfänge,
Wandlungen und Selbstwerdung …

… stelle ich Ihnen
meine Lebenserfahrung
und
meine Möglichkeiten als
–  Theologin
–  Künstlerin (InterPlay und Playing Arts)
–  Coach (zertifiziert nach DGfC)
–  Reiki-Entspannungstherapeutin
zur Verfügung
und begleite Sie zu

mehr Entfaltung auf Ihrem ganz eigenen Weg.

Meine Leidenschaften:

  • das Leben und die Menschen
  • Freude an Bewegung und kreativem Ausdruck
  • geerdete Spiritualität im Dialog mit der biblischen Überlieferung
  • der grundlegende Respekt vor dem anderen Menschen,
    seiner Geschichte, seinem Ausdruck, seinem Leben, seinen Träumen
  • Das, was „noch geht“ und was „darüber hinaus“ möglich ist
  • Die Wahrnehmung für den Körper,
    das Wechselspiel der unterschiedlichen Ebenen: Physis – Geist – Seele
  • Das Ganze bewegen, das Ganze spüren

GANZ SEIN.

Kennen Sie sie – die wunderbare Hündin Jenny aus der zauberhaften Erzählung von Maurice Sendac „Higgelti Piggelti pop“? Sie hat wirklich alles, ein komplett komfortables Hundeleben. Doch sie verlässt ihr Zuhause mit diesem unnachahmlichen Satz:
„Es muss im Leben mehr als alles geben!“

Berufliche Stationen

Diplomtheologin (Freiburg und Rom)

Pastoralreferentin im Bistum Mainz: 27 Jahre Berufserfahrung als Seelsorgerin in Gemeinde, Schule, Gremienarbeit, Krankenhaus

Seit Dezember 2012 tätig in eigener Praxis mit Workshops – Webinaren – Einzel- und Teambegleitung

Fort- und Weiterbildung in:

  • InterPlay® – „Unlock the wisdom of your body!“ Improvisationsarbeit mit Körper, Stimme, Worten und Stille
  • Playing Arts – ästhetische Selbstbildungsbewegung zwischen Kunst und Spiel
  • Bibliodrama – ganzheitliches Erleben & Gestalten biblischer Texte
  • Coaching (zertifiziert nach DGfC)
  • Reiki
Back To Top